euraonline.GIF (1378 Byte)

euraprint.GIF (1476 Byte)

menu.GIF (2910 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)euraleft.gif (147 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)euraleft.gif (147 Byte)euraleft.gif (147 Byte)

line.GIF (115 Byte)
HomepageZurückWeiter

Computer Recht

Was tun, wenn die Wunschdomain bereits weg ist?

Die Wunschdomain ist weg - kann ich sie einklagen? Diese Frage wird immer wieder gestellt, eine Antwort ist nicht pauschal zu geben, denn die Rechtsprechung hat noch keine einheitliche Linie gefunden.
Der Trend geht aber dahin, dass offensichtlich unberechtigt gebrauchte Domainnamen zum Schaden Dritter unterbunden werden. Die Stadt Heidelberg ist daher eher berechtigt eine Seite mit WWW.HEIDELBERG.DE zu betreiben, als eine private Firma. Andererseits hat die Stadt Kerpen gegen Herrn Kerpen den Kürzeren gezogen.

Die Frage, ob www.wirtschaft-online.de nach dem Markenrecht entschieden wird hat das Oberlandesgericht Frankfurt entschieden. Das Urteil dürfte richtungsweisend sein: "Allgemeine Begriffe dürfen als Domains oder in Domains verwendet werden. Die Unterlassung ihrer Verwendung kann weder in analoger Anwendung des Markenrechts unter dem Gesichtspunkt der Freihaltebedürftigkeit noch nach wettbewerbsrechtlichen Regelungen verlangt werden". Das Multimedia-Gesetz (IuKDG Informations- und Kommunikationsdienste-Gesetz) bietet hier einigen Spielraum. Die Folge daraus ist, dass ein Handel mit Domainnamen existiert.

euraleft.gif (147 Byte)
euraleft.gif (147 Byte)
lineunten.gif (172 Byte) euraleftende.GIF (200 Byte)

EURA.COM ONLINE ist ein Service von EURA.COM
Copyright 1996-2002 EURA.COM - Alle Rechte vorbehalten!
Impressum